AGB ProMot AG

Verkaufsbedingungen

  1. Annahme der Bedingungen

Sämtliche Geschäftsbeziehungen mit der ProMot AG unterliegen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen mit der ProMot AG.

Auch wenn nicht ausdrücklich darauf hingewiesen wird.

Der Kunde bestätigt, dass er zum Zeitpunkt der Auftragserteilung die unten aufgeführten besonderen Verkaufsbedingungen zur Kenntnis genommen hat und erklärt durch den Abschluss seines Auftrags, dass er die Gesamtheit dieser Bedingungen vorbehaltlos akzeptiert.

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der ProMot AG und ihrem Kunden und werden von beiden Parteien vorbehaltlos akzeptiert. Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen haben Vorrang vor allen anderen Bedingungen, die in anderen Dokumenten aufgeführt sind, mit Ausnahme einer vorherigen, ausdrücklichen und schriftlichen Ausnahme.

Der Käufer verpflichtet sich, die Bestimmungen dieses Vertrages bezüglich der vertraglichen Garantie einzuhalten und seinen finanziellen Verpflichtungen gegenüber der Firma ProMot AG nachzukommen.

  1. Eigentumsvorbehalt

Die ProMot AG bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentümerin aller gelieferten Waren.

  1. Produkte

Der Käufer ist dafür verantwortlich, zu prüfen, ob die an ihn gelieferten Artikel, den bestellten Artikeln entsprechen und für den von ihm beabsichtigten Verwendungszweck bestimmt sind.

  1. Bestellen

Die ProMot AG behält sich das Recht vor, jede Bestellung eines Kunden zu stornieren, mit dem es einen Streit über die Zahlung einer früheren Bestellung gibt. Wenn es durch falsche Angaben des Käufers (Bsp. falsche Warebezeichnung oder falsche Adresse des Empfängers), zu zusätzlichen Lieferspesen, einer Verzögerung oder Nichtlieferung der Artikel kommt, kann der Verkäufer nicht dafür verantwortlich gemacht werden.

 5. Lieferung

Nach Bestätigung einer Bestellung verpflichtet sich die ProMot AG, alle vom Käufer bestellten Artikel innerhalb einer angemessenen Frist zu liefern. Aufgrund von Produktions- oder Lieferengpässen kann es jedoch sowohl bei der ProMot AG und deren Lieferanten, wie auch bei Wiederverkäufern zu Lieferverzögerungen kommen. Alle Angaben zur Verfügbarkeit und Lieferzeit sind deshalb ohne Gewähr und können sich jederzeit ändern.

In manchen Fällen ist eine Teillieferung der Bestellung möglich, wobei Artikel, welche sich im Rückstand befinden, zu einem späteren Zeitpunkt nachgeliefert werden. Der Gesamtbetrag des Kaufs wird dennoch sofort eingelöst und der Käufer wird vor der Zahlung nicht über diesen Umstand informiert.

Die Lieferung ist nach Erhalt sofort auf Beschädigungen zu kontrollieren und innerhalb von 24h mit inklusive aussagkräftige Fotos zu reklamieren.

  1. Warenrücksendung

Der Käufer (Kunde) hat ab Erhalt der Ware 8 Tage Zeit, diese an die ProMot AG mit den entsprechenden Rückgaberichtlinien zurückzusenden. Nach Ablauf dieser Frist gilt die Ware als vom Kunden genehmigt. Für jede Warenrücksendung muss ein schriftlicher Rücksendeantrag gestellt werden. Ohne vorherige schriftliche Anfrage werden keine Rücksendungen entgegengenommen.

Die folgenden Produkte können nicht zurückgegeben werden:

  • Teile, welche speziell für Sie bestellt wurden, können nicht zurückgenommen werden.
  • Sämtliche elektrische und elektronische Bauteile können nicht retourniert werden

Im Falle eines Umtauschs oder einer Rückerstattung senden Sie die neuen Artikel in der intakten Originalverpackung(en), unbeschädigt, zusammen mit allem möglichen Zubehör, Gebrauchsanweisungen und Dokumentation (Artikelgruppen müssen immer Vollständig retourniert werden) an die folgende Adresse zurück:

ProMot AG
Emil-Frey-Strasse
5745 Safenwil

Sollten die Rücksendungen nicht den oben genannten Richtlinien genügen, behält sich die ProMot AG das Recht vor, nicht den vollen Betrag zurück zu erstatten. Der Käufer ist für den Rücktransport und die anfallenden Kosten verantwortlich.

Offensichtliche Mängel (insbesondere Transportschäden) sind unverzüglich schriftlich zu rügen. Erfolgt innerhalb von 24h keine Beanstandung, gilt die Ware vom Kunden als angenommen. 

  1. Preis

Der Preis ist in Schweizer Franken angegeben. Der auf den Produktblättern angegebene Preis beinhaltet nicht den Transport. Der in der Auftragsbestätigung angegebene Preis, ist der Endpreis, inklusive aller Steuern und inklusive Mehrwertsteuer für die Schweiz. Dieser Preis beinhaltet den Preis der Produkte sowie die Kosten für die Handhabung, Verpackung und Lagerung der Produkte. Transportkosten und etwaige Steuern werden der Auftragsbestätigung hinzugefügt.

Die ProMot AG behält sich das Recht vor, die Preise im Laufe des Jahres an veränderte Wechselkurse und Einkaufsbedingungen anzupassen, um den Kunden die jeweils besten Konditionen zu ermöglichen.

  1. Zahlung

Der dem Kunden in Rechnung gestellte Gesamtpreis entspricht dem Bestellwert zuzüglich Transportkosten. Die Zahlung ist mit der Bestätigung der Bestellung fällig.

  1. Mahn- und Inkassogebühren

Gerät der Kunde in Zahlungsverzug, so mahnt die ProMot AG den Kunden per E-Mail, schriftlich oder telefonisch. Die ProMot AG behält sich vor, Mahngebühren für die ausgestellten Mahnungen zu verrechnen. Bei erfolglosen Mahnungen kann die ProMot AG die Forderung an eine mit dem Inkasso beauftragten Drittunternehmen abtreten. Das mit dem Inkasso beauftragte Unternehmen wird die offenen Beträge in eigenem Namen und auf eigene Rechnung geltend machen und kann zusätzliche Bearbeitungsgebühren erheben.

 

  1. Streitigkeiten

Die Haftung von der ProMot AG ist in jedem Fall auf den Bestellwert beschränkt und kann nicht für einfache Fehler oder Auslassungen verantwortlich gemacht werden, die trotz aller bei der Präsentation der Produkte getroffenen Vorsichtsmassnahmen bestehen geblieben sind. Beschwerden oder Streitigkeiten werden stets mit aufmerksamem Wohlwollen entgegengenommen. Im Streitfall wird sich der Kunde zunächst an das Unternehmen wenden, um eine gütliche Lösung zu erreichen. Im Übrigen gilt für sämtliche Streitigkeiten ausschliesslich Schweizer Recht.

Ausschliesslicher Gerichtsstand ist das Handelsgericht des Kantons der ProMot AG, unabhängig vom Lieferort und der akzeptierten Zahlungsart.

Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung oder zur Ausfüllung einer Lücke ist eine Regelung zu vereinbaren, die, soweit rechtlich zulässig, dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien gewollt haben.

 

  1. Garantie

Die ProMot AG hat die Waren sorgfältig ausgewählt und sind von höchster Qualität. Technische Daten wie Festigkeit, Bruchlast, Masse etc. dienen lediglich der Information und ohne jegliche Verpflichtung seitens ProMot AG oder der Hersteller.

Die ProMot AG übernimmt die Garantie Bestimmungen der Lieferanten/Hersteller nach der Lieferung bzw. Abholung an einer von ProMot AG betriebenen Abholstellen die Garantie für die Mängelfreiheit und die Funktionsfähigkeit des bestellten Produktes, wenn nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wird. Der Garantieerfüllungsort ist dabei immer Safenwil (CH-5745), der Kunde ist für den Transport und die anfallenden Kosten verantwortlich.

Werden die Betriebs- oder Wartungsanweisungen nicht befolgt, Änderungen vorgenommen, Teile ausgewechselt oder Verbrauchsmaterialien verwendet, die nicht den Originalspezifikationen entsprechen, so entfällt jede Gewährleistung/Garantie, soweit der Mangel hierauf zurückzuführen ist. Dies gilt auch, soweit der Mangel auf unsachgemässe Benutzung, Lagerung und Handhabung der Geräte, oder Fremdeingriff sowie das Öffnen von Geräten zurückzuführen ist.

Unwesentliche Abweichungen von zugesicherten Eigenschaften der Ware lösen keine Gewährleistungs- bzw. Garantierechte aus. Eine Haftung für normale Abnutzung, sowie Verbrauchsmaterial/Zubehör/beigelegte Batterien/beigelegte bzw. eingebaute Akkus ist ausgeschlossen.

Tritt ein Gewährleistungs- bzw. Garantiefall ein, so besteht der Anspruch auf Nachbesserung, Ersatzleistung oder Wandlung. Die Wahl über die Art der Mängelbehebung liegt bei der ProMot AG. Entscheidet sich die ProMot AG für die Wandlung des Vertrages, wird eine Gutschrift zum Tagespreis vorgenommen (maximal den Verkaufspreis im Zeitpunkt der Bestellung).

Die Garantiedauer wird durch einen allfälligen Gewährleistungs- bzw. Garantiefall nicht unterbrochen, sondern läuft weiter.

Durch den Austausch von Teilen, Baugruppen oder ganzen Geräten treten keine neuen Gewährleistungsfristen in Kraft.

Gewährleistungs- bzw. Garantieansprüche gegen die ProMot AG stehen nur dem unmittelbaren Kunden zu und sind nicht abtretbar.

  1. Haftung

Die ProMot AG arbeitet mit verschiedenen Dienstleistern zusammen, hauptsächlich mit der Schweizerischen Post. Teilweise deponiert die Post Pakete in der Nebenbox (Milchbox). Kunden von La Poste Suisse können den Empfang von Paketen in diesem Nebenfach nicht ablehnen, indem sie auf der Website von La Poste eine Anfrage ausfüllen. Der Kunde hat über die Schweizerische Post die Möglichkeit, die Zustellung im Anhangfeld abzulehnen. Die ProMot AG kann daher niemals für ein verlorenes oder gestohlenes Paket in einem zusätzlichen Karton haftbar gemacht werden.

 

  1. Geltungsbereich

Die Grundsätze zur Nutzung des Portals von der ProMot AG können jederzeit mit rechtlicher Wirkung geändert werden.

  1. Geistige Eigentumsrechte und andere Rechte

Die ProMot AG ist Eigentümer und/oder Betreiber seiner Kundenportale. Die Vervielfältigung (vollständig oder teilweise), die Übermittlung (elektronisch oder mit anderen Mitteln), die Veränderung, die Vernetzung und die Nutzung des Portals zum Zwecke der Veröffentlichung oder für kommerzielle Zwecke ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung nicht gestattet.

  1. Haftungsausschluss

Die ProMot AG lehnt jegliche Haftung (auch im Falle von Fahrlässigkeit) ab, die sich aus dem Zugriff bzw. der Unmöglichkeit des Zugriffs auf die gesamte Website oder einen Teil davon oder sogar aus der Nutzung dieser Website ergeben könnte. Der Zugang zum Portal und dessen Nutzung werden nicht garantiert.

  1. Preis und Verfügbarkeit der Produkte

Trotz aller Sorgfalt bei der Pflege der Website kann die Verbreitung fehlerhafter Daten nicht vollständig ausgeschlossen werden. Insbesondere sind die Angaben zu Preisen, Auslastungen und Bruchlasten unverbindlich. Es gelten ausschliesslich die angezeigten Preise und die Angaben des Herstellers. Darüber hinaus kann es auf der Ebene des Produktangebots vorkommen, dass manche nur in begrenzten Mengen vorhanden sind. Somit dürfte es bei einer starken Nachfrage zu einer raschen Erschöpfung der Lagerbestände führen. Ausserdem reagiert die ProMot AG nicht auf Lagerengpässe oder Fehler bei Preisangaben. Ebenso bleiben Modelländerungen vorbehalten. Alle angegebenen Preise sind Nettopreise in Schweizer Franken (CHF).

 

17 Datenschutz

Die ProMot AG verpflichtet sich bei der Bearbeitung der Kundendaten auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Weitere Informationen zum Umgang mit Kundendaten finden sich auf der gesonderten Datenschutzerklärung. Die Datenschutzerklärung (https://promot.ch/datenschutz/) ist integrierter Bestandteil der vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mit der Akzeptanz der allgemeinen Geschäftsbedingungen stimmt der Kunde auch der Datenschutzerklärung zu.